Steingraeber & Söhne KG

Konzerttermine


Unser Veranstaltungsprogramm „PianoTime 2017/18“
als pdf-Datei zum Download
(Stand: Februar 2017;
eventuelle Änderungen finden Sie in der unten stehenden Liste)


Kategorie: Konzerte / Concerts

-------------------------------------------------------------------------------------------

Datum: 19.09.2017 - 19:30 Uhr

Mauser & Becker an 2 Klavieren

Debussy, Mozart und Reger …

Debussy, Mozart und Reger für zwei Klaviere und Soloklavier

Der eine ist Mozartspezialist und hat unlängst alle Sonaten eingespielt - der andere hat den gesamten (!) Klavier-Reger auf 12 CDs gebannt - beide wurden für diese Mammutleistungen begeistert rezensiert und beide sind hochkarätige Klavierprofessoren (München, Salzburg, Hannover) … in Bayreuth verbinden Sie ihre Soli mit Duoprogramm - eine Rarität unter den Klavierabenden!

Neben Max Regers Aquarellen, fünf kleinen Tonbilder aus seinen Jugendjahren, erklingt Mozarts virtuose Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448. Als Beitrag zum diesjährigen Reformations-Jahr versteht sich die zweite Programmhälfte: neben ausgewählten Bach’schen Luther-Choräle, von Max Reger für Klavier transkribiert, spielen die beiden Pianisten Claude Debussys En blanc et noir – mit Luthers berühmtem Choral „Ein feste Burg“ im Mittelstück. 

1Markus Becker ist im internationalen Konzertleben als gestaltungsmächtiger Interpret von Bach bis Rihm aber auch als virtuoser Jazz-Improvisator eine Ausnahmeerscheinung - er gilt als bedeutender Interpret des großen Oberpfälzer Komponisten Max Reger. Regelmäßig gastiert Becker u.a. beim Klavierfestival Ruhr, Schleswig-Holstein Musik Festival und beim Kissinger Sommer. Becker musiziert mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem RSB Berlin, den Rundfunkorchestern des NDR, WDR und SWR, dem BBC Welsh Orchestra unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Howard Griffiths, Michael Sanderling, Thierry Fisher. Die Kammermusikpartner von Markus Becker sind u.a. Albrecht Mayer, Nils Mönkemeyer, Adrian Brendel, Igor Levit, Sharon Kam und Alban Gerhardt. Markus Becker studierte bei Karl-Heinz Kämmerling und erhielt über viele Jahre wichtige Anregungen durch Alfred Brendel. Seit 1993 ist er Professor an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Beckers CD-Aufnahmen erhielten gleich dreimal den ‚ECHO-Klassik’ sowie den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

1Siegfried Mauser ist Musikwissenschaftler, Herausgeber und Konzertpianist; er war Professor für Klavier/Kammermusik und  Musikwissenschaft an den Hochschulen Würzburg, München (wo er auch ein Institut für Musikalische Hermeneutik gründete) und dem Mozarteum Salzburg. Siegfried Mauser wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst (2009), dem deutschen Bundesverdienstkreuz am Bande (2010), sowie dem Bayerischen Maximiliansorden (2012). Seit 1990 ist er ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, seit 2002 auch Direktor der dortigen Musikabteilung. Von 1988 bis 2014 war er zudem als künstlerischer Berater der Stadt München (Biennale) tätig.

  

Programm:

  • Max Reger (1873 - 1916), 5 Aquarelle, op. 25, Ausgewählte Klavier-Transkriptionen Bach'scher Choräle
  • Wolfgang A. Mozart (1756 - 1791) Sonate für 2 Klaviere, D-Dur, KV 448
  • Claude Debussy (1862 - 1918), En blanc et Noir
 
14 € (VVK 12 €)
Schüler & Studenten 5 €
Veranstaltungsort:
Kammermusiksaal im Steingraeber Haus
Steingraeberpassage 1
95444 - Bayreuth
Telefon: 0921-64049
Fax: 0921-58272
steingraeber@steingraeber.de
www.steingraeber.de
Kontakt / Veranstalter:
Max-Reger-Tage
Weiden
www.maxregertage.de

Zurück zur Übersicht

Steingraeber & Söhne KG Friedrichstraße 2 und Steingraeberpassage 1 95444 Bayreuth
E-Mail:steingraeber[at]steingraeber.de Tel.-Nr. 0049(0)921-64049 Fax: 0049(0)921-58272
Klavierhaus Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr