Steingraeber & Söhne KG

Konzerttermine


Unser Veranstaltungsprogramm „PianoTime 2017/18“
als pdf-Datei zum Download
(Stand: Februar 2017;
eventuelle Änderungen finden Sie in der unten stehenden Liste)


Kategorie: Konzerte / Concerts

-------------------------------------------------------------------------------------------

Datum: 30.03.2017 - 19:30 Uhr

Aus aller Welt

Slenczka-Duo

1

Konzert für Violoncello und Klavier

"AUS  ALLER  WELT ", von Volksmusik inspirierte klassische Werke von Schumann, de Falla, Kodaly, Martinu, u.a. für Violoncello und Klavier. Das Slenczkaduo widmet sich der Literatur für Violoncello und Klavier von Bach über Beethoven und die großen romantischen Werke bis zur Moderne und zu zeitgenössischen Kompositionen.

Mirela Slenczka (Klavier) kam nach Abschluss ihrer Ausbildung in ihrem Heimatland Albanien über Italien, wo sie bei Bruno Canino in Mailand studierte, nach Deutschland und schloss ihr Studium  bei Bernhard Wambach ab. Seitdem unterrichtet sie als Dozentin an der Folkwanghochschule in Essen.

Fulbert Slenczka (Violoncello) erhielt seine Ausbildung in  Deutschland und in den USA. Er studierte Cello u.a. bei Janos Starker, sowie Kammermusik beim Amadeusquartett und dem Beaux Art Trio. Nach Abschluss seines Studiums wurde er Solocellist an der Deutschen Oper am Rhein/ Duisburger Philharmoniker. Außerdem unterrichtet er an der Musikhochschule Detmold.

Beide Musiker erhielten schon während ihrer Ausbildung Preise und Stipendien, darunter einen  Preis im Wettbewerb der Society of American Musicians in Chicago, außerdem Stipendien von der Europäischen Union, vom DAAD und vom Bundesverband der Deutschen Industrie. Kammermusikalisch und auch solistisch konzertierten sie in Deutschland, dem europäischen Ausland, USA, China, Japan, Südafrika und im Nahen Osten. Außerdem traten sie bei Festivals wie dem WDR-Musikfest und dem Schubertfestival auf.  Diverse CD-Produktionen fanden in der Presse ein sehr positives Echo. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen wurden in Deutschland und im Ausland gesendet.
 

Martinu, Variationen über ein slowakisches Thema   (1890 - 1959)                                         

Zoltan Kodaly, Sonate für Cello und Klavier  op. 4
(1882 - 1967)

Rauf Dhomi, Rondo für Cello und Klavier
(*1945)

Alexander Tscherepnin      Georgisches Lied op.84 Nr.1
 (1899 - 1977)      Tartaren Tanz op.84 Nr.2

Robert Schumann, Stücke im Volkston op.102  
(1810 - 1856)     Mit Humor “Vanitas vanitatum”

Manuel de Falla, Suite populaire espagnole


14 € (Vorverkauf 12 €)
Schüler & Studenten 5 €
Veranstaltungsort:
Kammermusiksaal im Steingraeber Haus
Steingraeberpassage 1
95444 - Bayreuth
Telefon: 0921-64049
Fax: 0921-58272
steingraeber@steingraeber.de
www.steingraeber.de
Kontakt / Veranstalter:

Zurück zur Übersicht

Steingraeber & Söhne KG Friedrichstraße 2 und Steingraeberpassage 1 95444 Bayreuth
E-Mail:steingraeber[at]steingraeber.de Tel.-Nr. 0049(0)921-64049 Fax: 0049(0)921-58272
Klavierhaus Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr