Steingraeber & Söhne KG

Top-Meldungen

  

1Für mehr aktuelle Neuigkeiten besuchen Sie bitte auch unsere Facebook-Seite www.facebook.com/steingraeberpianos.

 

Tag der offenen Klaviermanufaktur am 5.11.2017

1

Am Sonntag, 5. November, findet bei Steingraeber ein Tag der offenen Klaviermanufaktur statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mehr...

 


Neues Video: Transducer am Resonanzboden

1

Neue Formen des künstlerischen Einsatzes, zum Beispiel die Möglichkeit in historischen und nicht-traditionellen Stimmungen zu spielen oder innerhalb von Sekunden umzuschalten. Sehen Sie hier eine Präsentation während des VdM-Kongresses in Stuttgart. Mehr...

 


Steingraeber stellt in Cremona aus

1

Zwei Seminkonzertflügel D-232, ein Kammerkonzertflügel C-212, ein Salonflügel B-192 und vieles mehr. Bei der Musikmesse im italienischen Cremona, 29.9.-1.10., werden wir zusammen mit "Pianoforti Bergamini" am Stand 421 ausstellen. Besonders spannend werde laut Alexander Kerstan, Produktionsleiter bei Steingraeber, der Steingraeber Festival Tag am 29. September. Mehr...

 


Festspielzeit bei Steingraeber

1

Konzerte, Theater, Buchpräsentationen... 70 Veranstaltungen in 5 Wochen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mehr...

 

E-272 in der Elbphilharmonie Hamburg

1

Zweimal ausverkauftes Haus, stehende Ovationen, Jubel für die Künstler. Der Pianist Martin Stadtfeld und das Dresdner Festspielorchester begeisterten mit einem außerordentlichen Programm samt außerordentlichem Gesamtklang am 2. und 3. Mai das Publikum in der Hamburger Elbphilharmonie. Stadtfeld verlangte für diese Konzerte einen Steingraeber & Söhne Konzertflügel E-272.

Konzertfotos siehe hier, 2. Mai 2017:
www.elbphilharmonie.de/de/presse

Für alle Beteiligten war es eine Premiere im umjubelten neuen Wahrzeichen Hamburgs. Martin Stadtfeld begeisterte am Steingraeber & Söhne Flügel E-272, den er bereits für seine jüngst eingespielte Chopin-CD nutzte. Mit einem „Sordinozug“ ausgestattet, erlaubt der Flügel verschwindend leise Pianissimo-Passagen, welche Dank der Akustik in der Elbphilharmonie bis in die obersten Ränge getragen wurden. Damit verschmolz der Klavierklang bestens mit dem besonderen Klang des Dresdner Festspielorchesters, das mit historischen Instrumenten beziehungsweise historischen Saiten spielte.

Insbesondere beim ersten Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven führte dies zu einem klaren, durchsichtigen Klang, den der Pianist in einer eigenen, außerordentlichen Kadenz virtuos kontrastierte, um dann wieder zum warmen Gesamtklang zurück zu kehren. Johann Sebastian Bachs große Gamben Sonate Nr. 1 schloss sich im Duo Jan Vogler und Martin Stadtfeld an. Ein besonderes Klangerlebnis auch wegen der ungewöhnlichen Barock-Instrumentenstimmung nach Bach-Kellner. Hier nutze Martin Stadtfeld den sogenannten „Mozartzug“ an seinem Steingraeber E-272 und spielte mit einem Tastentiefgang von nur 8 Millimeter. Jan Vogler, der bereits mit dem kanadischen Pianisten Louis Lortie am Steingraeber E-272 eine Schumann-CD in Dresden eingespielt hat, orderte den Flügel E-272 aus der Elbphilharmonie umgehend für seine Dresdner Musikfestspiele. Die Akustik der Elbphilharmonie erwies sich als perfekt für die Besetzung und für dieses Programm. Intensiv, ohne zu überzeichnen, klar ohne Härten und dank des abgenommenen Flügeldeckels auch ohne Benachteiligung für die hinteren Sitzreihen.

 


Den Einsatz des klassischen Klaviers kreativ erweitern

1

Am Samstag, 20. Mai 2017, wird Steingraeber & Söhne in der AG29 des VdM Kongresses in Stuttgart einen Flügel mit Transducer-Technologie präsentieren. Demonstriert werden erweiterte Formen der Klaviermusik und Möglichkeiten, dies in die ernsthafte pianistische und kompositorische Arbeit einzubeziehen - und neue spannende Programmideen zu finden. Mehr...

 


70 Klavierevents in Bayreuth…

1…und anderswo: 2 Jubiläen dominieren die Spielzeit 2017/18 mit spektakulären Veranstaltungen.

Schwules Museum Berlin, Music China Shanghai, Liederhalle Stuttgart – die neue „PianoTime“, Kulturkalender der Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne Bayreuth, wird zunehmend internationaler. In Bayreuth jedoch finden die zentralen Veranstaltungen statt: das 15. Bayreuther Klavierfestival, 30 Jahre „ZEIT für Neue Musik“ in Bayreuth (mit einem Konzert in Richard Wagners Wohnzimmer) oder die Festspielzeit im historischen Steingraeber Haus mit Hoftheater und 30 Einführungsvorträgen im Sommer.

Schon im März 2017 geht die Neue Musik mit fünf Konzerten in die 30. Runde und bespielt neben Wahnfried auch die gerade neu restaurierte gotische Stadtkirche und das Kunstmuseum. Das Kultkonzert bestreitet ein Quartett russischer Großmeister der Klaviertasten: Lubimov – Melnikov – Poprugin - Zuev: 15. März 2017, Canto Ostinato, psychedelic piano für vier Klaviere von unbestimmter Dauer von Simeon ten Holt aus den 1970er Jahren. Die Serie „Junge Meisterpianisten“ ist Publikumsmagnet und zieht gleichzeitig auch immer mehr Hochschulen an:  neu wird der Auftritt von jungen Hochbegabungen aus Helsinki der Youth Piano Academy am 30. Mai sein, inmitten einer Serie von 8 Konzerten. Im Oktober 2017 wird es sogar ein kleines neues Festival geben: „Les Amateurs Virtuoses“, ein französisches Klavierfestival, gastiert mit sechs Klavierkonzerten an drei Tagen. 

Im Juli eröffnet das Klaviermuseum im Steingraeber Haus ganz neu in historischen Räumen. Und Uwe Hoppe bespielt mit gleich zwei Stücken das Steingraeber Hoftheater: „Heda! Heda! Hedo!“ sowie „Walkürenritt“ oder: Man müsste Klavierspielen, eine Neuinszenierung des Erfolgstheaters aus dem Jahre 2002 in Anlehnung an Patrick Süskinds „Kontrabass“. Im Herbst gibt es beispielsweise den Stummfilm Metropolis mit live-Klavier oder Pianoforte Cubano mit Yamile Cruz Montero. Schließlich gibt es auch eine Vorausschau auf die Eröffnung des Markgräflichen Opernhauses nach sechsjähriger Restaurierung im Jahre 2018: Am 23. Juli 2018 tritt beim dann 16. Bayreuther Klavierfestival der absolute Shooting Star am Klavierhimmel auf: Daniil Trifonov am Steingraeber Konzertflügel.

Die neue PianoTime wird auf Anfrage kostenlos per Post zugesandt und kann hier heruntergeladen werden.

      


Steingraeber liefert Flügel für "Berlin Nights"

 

Berlin Nights, the Show Sensation - ab März wird es 12 Shows mit dem Steingraeber & Söhne Kammerkonzertflügel C-212 mit Kohlefaserresonanzboden geben. Wir freuen uns, dieses "coole" Konzept zu unterstützen.

Achtung, neuer Veranstaltungsort! Jetzt im Theater am Potsdamer Platz

      


Neue CDs mit Steingraeber-Flügeln

1  1

Kürzlich wurden zwei neue CDs mit Steingraeber & Söhne Konzertflügeln E-272 veröffentlicht. Martin Stadtfeld spielte mit den beiden Innovationen Sordino und Mozart-Zug. Die Künstler Katsaris|Hirose veröffentlichten "Russian Ballet Transcriptions".

      


Neue CD auf Steingraeber aufgenommen

1

Die neue CD des Piano-Duos Takahshi-Lehmann präsentiert Transkriptionen bereits existierender Werke und Originalkompositionen, durchdrungen von musikalischen Zitaten und Anspielungen. Wie zuvor griffen die beiden Pianisten wieder auf 2 Konzertflügel von Steingraeber & Söhne zurück.

Die CD erschien im Spätsommer 2016 bei audite. Sehen Sie hier ein Video.

      


Mr. Gordon Getty zu Besuch bei Steingraeber

1

Zum Ende der Festspielzeit wartete noch einmal ein Höhepunkt auf das Bayreuther Publikum: Musiker aus San Francisco und deren Mentor Gordon Getty besuchten das Steingraeber Haus.

Am 24. August konzertierten Lisa Delan, Kevin Korth, Bruce Rameker und Matt Haimovitz (Label PENTATONE) im Kammermusiksaal und ernteten viel Beifall. Im Anschluss fand ein kleiner Empfang der Musiker und Begleiter im historischen Teil des Hauses statt.

      


Steingraeber in Italien

1

Vom 30. September bis 2. Oktober wird Steingraeber bei der Cremona Mondomusica Messe ausstellen.

"Gemeinsam mit unserem Händler Pianoforti Bergamini freuen wir uns auf zahlreiche Besucher und interessante Gespräche", sagt Irene Fleischmann. Die Key-Account-Managerin bei Steingraeber wird begleitet von Produktionsleiter Alexander Kerstan. Mehr...

      


130. Todestag von Franz Liszt

1

Zum 130. Todestag Franz Liszts spielte in der Bayreuther Schlosskirche das ungarische Star-Duo Ranki-Klukon.

Am 31. Juli 1886 verstarb Franz Liszt. Er wurde auf dem Bayreuther Stadtfriedhof beigesetzt. 130 Jahre später spielte in der Schlosskirche - direkt nebem Liszts Grabanlage - das ungarische Klavierduo Ranki-Klukon an zwei Steingraeber & Söhne Konzertflügeln zu seinen Ehren.

      


Int. Wettbewerb in Italien... mit D-232 Sordino

1Die Neuauflage des Wettbewerbs, der im letzten Jahr so erfolgreich verlief: Vom 11. bis 12. Juni 2016 in Corno Giovine (Lodi, Italien).

Mit dabei: Ein Semi-Konzertflügel D-232 mit Sordino. Unser Dank gilt Organisator Guido Scano und natürlich unserem Händler in Turin, Pianoforti Bergamini.

Veranstaltungsflyer herunterladen (pdf, 1,4 MB)

      


Steingraeber bereichert die Landesgartenschau 2016 

1

Noch bis 9. Oktober läuft in Bayreuth die Landesgartenschau 2016. Steingraeber unterstützt dieses Großereignis mit zahlreichen Exponaten, die in der Wilhelminenaue pianistische Akzente setzen.    

 


Steingraeber bei Musikmesse Frankfurt

Das Steingraeber & Söhne kündigt für Frankfurt 10 erstaunliche Instrumente an – Musikmesse Stand 9.0 E30

1

Wie kombiniert man das 19. Jahrhundert mit dem Klavierbau-Futurismus des 21ten? So fragt die Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne zum bevorstehenden Pianosalon auf der Musikmesse. Mit einer Palette von fünf Flügelmodellen und drei Pianogrößen auf 16 Metern Standlänge gibt das Bayreuther Familienunternehmen vor Ort die Antwort.

Mit Delia und Fanny, Udo und Alban Schmidt-Steingraeber tritt erstmals die ganze 6. und 7. Generation der Bayreuther Klavierbauerfamilie gemeinsam in Frankfurt auf und repräsentiert das Familienunternehmen zusammen mit Irene Fleischmann (neue Verwaltungschefin seit 2015) und den Klavierbaumeistern Alexander Kerstan (Betriebsleiter) und Wolfgang Schäffler (Cheftechniker). Aus Bayreuth hört man: Steingraeber & Söhne wird weiterhin "eines der besten Beispiele" für den Fortbestand der großen Europäisch-/Deutschen Klavierbautradition sein. 

1Download Pressemitteilung.


 

Steingraeber bei Cully Jazz Festival

1Im April findet im schweizerischen Cully eines der bedeutenden Jazz Festivals statt. Auf der Bühne werden Steingraeber Flügel gespielt! 

9 Tage Musik, 35 kostenpflichtige und 80 kostenlose Konzerte in den Straßen, Bars und Kellern von Cully. Letztes Jahr kamen 65.000 Besucher. Wir danken unserem Händler Le Clavier in Roche VD!   


 

Artikel in "Pianiste" über Steingraeber und das Vilnius Piano Festival

1

Im November 2015 fand das 4. Vilnius Piano Festival statt. Erstmals vertrauten die Veranstalter auf Flügel der Bayreuther Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne - und waren voll des Lobes. Veranstalter des Festivals war die National Philharmonie Litauens, die künstlerische Leitung oblag der in Frankreich lehrenden Pianistin litauischer Herkunft Muza Rubackyte.

Das französische Fachmagazin "Pianiste" veröffentlichte nun einen Artikel. Hier können Sie den Artikel in französischer Sprache ansehen (pdf, 0,3 MB).    

   


Neujahrsgruß von Udo Schmidt-Steingraeber

1

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Musikfreunde,

Olivier Messiaens berühmtes "Quartett für das Ende der Zeit hatte vor 75. Jahren seine Uraufführung. Aus diesem Anlass wird es bei uns am 13. Januar aufgeführt - diese und alle weiteren Veranstaltungen der kommenden Wochen entnehmen Sie bitte der Anlage, wir freuen uns darauf, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Eine Woche vor Weihnachten hat meine Mutter und langjährige Steingraeber-Gesellschafterin ihre letzte Ruhe gefunden. Trotz ihrer fast 99 Jahre war sie bis Oktober 2015 für uns und auch die Steingraeber Gäste präsent – unser Haus prägte sie über 60 Jahre mit ihrer großen Herzlichkeit und ihrem Traditionsbewusstsein. Als neue Gesellschafter sind meiner Mutter schon vor einigen Jahren Alban und Fanny Schmidt-Steingraeber nachgefolgt, die zusammen mit Udo Schmidt-Steingraeber die einzigen Gesellschafter und 100%igen Eigentümer unserer Familien-KG sind. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Glück und Gesundheit für 2016!      

 


A-170 in der Lyric Opera of Chicago

1

Am 7. Dezember 2015, während der Premiere von "Bel Canto", kommt es zur ersten Präsenz eines Steingraeber & Söhne-Flügels auf der Bühne der Lyric Opera of Chicago. 

1Dank der jahrelangen Verbindung zu Renée Fleming kommt es zu diesem schönen Erfolg, der gemeinsam mit unserem lokalen Händler "Grand Piano Haus" realisiert wurde.

 

Es handelt sich um einen Salonflügel A-170, der eine spezielle weiße Lackierung bekommen hat. Mehr...          

 


Cyprien Katsaris in Montreux, CH 

1Der große Pianist Cyprien Katsaris wird am 30. November  mit einem seiner beispiellosen Auftritte in Montreux zu erleben sein: Er gibt ein Konzert "carte blanche" - also ohne ein vorher bekannt gegebenes Programm - in der noblen Atmosphäre des großen Saals Grandhotels "Fairmont Le Montreux Palace" an einem seiner bevorzugten Konzertflügel, dem Steingraeber & Söhne E-272.

Nach dem Konzert wird der Künstler auf Wunsch seine CDs signieren! Organisiert wird ungewöhnliche Stunde mit einem Weltstar von dem renommierten Klavierhaus LeClavier in Montreux - Steingraeber & Söhne ist dort mit der ganzen Palette seiner Pianos und Flügelmodelle vertreten. Mehr...

        


Liszt unlimited - von heute an

1Der 8. Internationale Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth hat begonnen und wird mit Steingraeber-Klavieren ausgestattet.

30 Prozent mehr Teilnehmer, über 20 Nationalitäten aus fünf Kontinenten und eine internationale Spitzenjury. Über 70 Teilnehmer wettstreiten um 25.000 € Preisgeld und fünf Sonderpreise. Am Vortag stieg die Jury zunächst tief in den Klavierbau ein und informierte sich in den Werkstätten der Bayreuther Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, wie die Wettbewerbsinstrumente in akribischer Kleinarbeit entstehen (Foto v.l.n.r.: Klavierbauer Rudolf Rühr, Jurymitglieder Young-Lan Han (Südkorea) und Janina Fialkowska (USA/Kanada/Polen), Udo Schmidt-Steingraeber sowie die weiterem Jurymitglieder Vadim Monastyrski (Israel) und Manana Doijashvili (Georgien). Mehr... 

       


Steingraeber stattet Oberstdorfer Musiksommer 2016 aus

1Die Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne stattet gemeinsam mit kontrapunkt München und pianofactum Kaufbeuren den Oberstdorfer Musiksommer 2016 aus.

Merhere Flügel und Pianos werden das Festival bereichern. Mehr unter www.oberstdorfer-musiksommer.de.

 


Wagners Parsifal-Gralsglocken neu entstanden

1Die Klaviermanufaktur Steingraeber baut eine Kopie des historischen Instruments – anspielbereit in Bayreuth

Überirdische, fremdartige Klänge hat sich Richard Wagner als Leitmotiv für den Gralstempel in seinem Bühnenweihfestspiel Parsifal erdacht und ein neues Instrument dafür gefordert. Er nannte es: „Die Gralsglocken“. Das Gralsmotiv im 1. und 3. Akt des Parsifals spielt im tiefsten Bass und soll dem Zuhörer mit einem heiligen Schauer anrühren - gewaltig, glockengleich und (fast) unerreichbar tief: C - G1 - A1 - E1. Die Klaviermanufaktur Steingraeber baute nun eine Kopie des historischen Instruments. Es ist in Bayreuth anspielbereit. Mehr... 

 


Steingraeber fördert wieder das Festwoche AlpenKlassik

Bei der Festwoche 2016 in Bad Reichenhall werden zahlreiche Konzerte gespielt. Steingraeber & Söhne ist mit mehreren Flügeln vor Ort und bereichert den Klang.

Unser Dank gilt auch unserm Händler in München, der Klavierwerkstatt kontrapunkt, für die Unterstützung der Festwoche.

Mehr Informationen sind unter www.bad-reichenhall.com/de/festwoche-alpenklassik zu finden.

   


   

Zum Nachrichten-Archiv.

 

Pressekontakt:

Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, Andreas Kaul, Tel. 0921/64049, andreas.kaul[at]steingraeber.de 

Steingraeber & Söhne KG Friedrichstraße 2 und Steingraeberpassage 1 95444 Bayreuth
E-Mail:steingraeber[at]steingraeber.de Tel.-Nr. 0049(0)921-64049 Fax: 0049(0)921-58272
Klavierhaus Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr